Handgeschnitzte Homa Kuh

360,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung mit Wartezeit verbunden.

  • PU0001
Ein besonderes Utensil für die Feuerpuja! Der Höhepunkt der Feuerpuja ist der Moment, wenn der... mehr
"Handgeschnitzte Homa Kuh"

Ein besonderes Utensil für die Feuerpuja! Der Höhepunkt der Feuerpuja ist der Moment, wenn der Gabenteller dem Feuer dargebracht wird. Direkt im Anschluß wird nochmals viel flüssiges Ghee (geklärte Butter) hinzugegeben. In diesem Moment sind die Pujaris sehr präsent mit ihren Gebeten und drücken ihre tiefe Dankbarkeit aus. Aus einem poetischen Blickwinkel heraus könnte man sagen, das Ghee wirkt wie flüssiges Gold, das dem Feuer dargebracht wird. Rein praktisch betrachtet hilft es dem Feuer, die Gaben zu verbrennen. 

In Sri Kaleshwars Ashram in Penukonda verwenden die Priester eine geschnitzte Kuh, aus deren Maul das Ghee in das Feuer fließt. Damit wird indirekt auch die Kuh geehrt, die das Mütterliche repräsentiert und aus deren Milch das Ghee gewonnen wird.

Dieses wunderschöne Puja Utensil “Homa Kuh” wird mit viel Achtsamkeit und Liebe aus wohl duftendem Zirbenholz - der Königin der europäischen Holzarten für dich geschnitzt, sobald dein Auftrag bei uns eingeht. Dieser Prozess dauert viele Stunden - in der Schreinerei an Maschinen und per Handschnitzereien. Die Kuh wird abschließend mit hochwertigem Öl bearbeitet. Die Lieferzeit beträgt 4 - 8 Wochen.

Details:
Material: Zirbenholz
Größe: ca. 125 cm lang, ca. 1 kg 
Lieferzeit ca. 4-6 Wochen

Weiterführende Links zu "Handgeschnitzte Homa Kuh"
Zuletzt angesehen